top of page

Sprechen ist unsere Brücke in die Welt. Wer seine Sprachfähigkeit voll entwickelt oder zurück erlangt, kann leichter kommunizieren. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg und freuen uns auf Sie.

Gruppenfoto .jpg
Willkommen

Liebe Patienten,

Mein Ziel ist es, meine Patienten und ihre Angehörigen über die Behandlungsmethoden bei unterschiedlichen Krankheits- und Störungsbildern aufzuklären und im Gespräch individuell zu entscheiden, welche logopädische Therapie anzuwenden ist.

Yvonne Hörstel.jpg
Yvonne Hörstel

Inhaberin >

ich heiße Sie ganz herzlich willkommen und freue mich darauf, Sie in meiner Logopädie-Praxis in Lahde und Nienstädt begrüßen zu dürfen. Meine dreijährige Ausbildung zur staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin habe ich 2007 an der Schlaffhorst- Andersen Schule in Bad Nenndorf absolviert. Zusätzlich bin ich als zertifizierte Legasthenie-Trainerin sowie als Neurofunktions-Therapeutin tätig. Ich habe meine Hobbies und Interessen gut in mein Berufsleben integrieren können. So kann ich meine Vorliebe für Musik und Sprache sowie meine Kommunikationsfähigkeit im sozialen Umgang mit Menschen miteinander verbinden und jeden Tag aufs Neue anwenden.

Nach fünf Jahren Berufserfahrung in zwei verschiedenen logopädischen Praxen in Petershagen und Hagenburg habe ich mich in 2012 selbständig gemacht und meine eigene Praxis in Lahde eröffnet. Die Behandlungsschwerpunkte sind die Therapie von Sprachentwicklungsverzögerungen, neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen, Aphasien, Dysarthrien, Sprechapraxien bei Erwachsenen und Dyslalien, Dysgram-matismen, Hörverarbeitungsstörung und Legasthenie bei Kindern. Meine Praxis in Lahde ist durch stufenlose Zugänge barrierefrei und somit leicht für meine Patienten zugänglich.


Herzlichst, Ihre Yvonne Hörstel

Team

Philosophie-Teamgedanken:
"Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende"
(Oscar Wilde)

 

Unser motiviertes Therapeuten- Team behandelt sämtliche Störungsbilder bei Kindern und Erwachsenen. In den Praxen in Lahde und Nienstädt unterstützen wir Sie auf den Gebieten der Stimme, des Sprechens, der Sprache und des Schluckens. Bei uns befinden Sie sich jederzeit in professionellen Händen. Durch regelmäßige Fortbildungen gewährleisten wir Ihnen immer die bestmögliche Therapie. Es ist uns ein Anliegen, dass Sie sich in unserer Praxis wohlfühlen, Vertrauen zu uns fassen und sich so ganz auf die Behandlung konzentrieren zu können.

Yvonne Hörstel.jpg

Yvonne Hörstel
Inhaberin

 

Yvonne Hörstel ist seit 2007 staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin und hat 2012 die Praxen in Lahde und 2014 in Nienstädt eröffnet. Zu ihrem Portfolio gehören unter anderem Weiterbildungen zur zertifizierten Legasthenietrainerin, diplomierten Lerndidak-tikterin und Neurofunktionstherapeutin.

Stavi Sielermann.jpg

Stavi Sielermann
 

Stavi Sielermann ist staatlich anerkannte Logopädin und seit September 2020 Teil unseres Teams. Sie geht Ihrem Beruf leidenschaftlich nach, ist Neurofunktionstherapeutin und Fachtherapeutin im Bereich Neurologie und Dysphagie.

 

Ihr therapeutisches Know- How erweitert Sie regelmäßig durch die Teilnahme an diversen Workshops, Seminaren und Fortbildungen für die Bereiche Neurologie, Parkinson, Dysphagie, pädiatrischer Dysphagie, Trachealkanülenmanagement und Trisomie 21. Ihr breit gefächertes Wissen in den therapeutischen Schwerpunkten nutzt sie nicht nur als Dozentin eigener Fortbildungen, welche an Fachtherapeuten und Pflegepersonal gerichtet sind, sie steht Angehörigen, Pflegenden und weiteren Beteiligten von SchluckpatientInnen beratend zur Seite.

Kristina Uthmann.jpg

Kristina Uthmann

Fachliche Leitung Nienstädt

 

Kristina Uthmann ist staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin und seit Sommer 2019 Teil unseres Teams.
 

Sie konnte bereits erfolgreich die Fortbildung zur NF!T® -Therapeutin sowie das Fernstudium zur diplomierten Legasthenietrainerin (EÖDL) abschließen. Zu ihren Schwerpunkten gehören unter anderem Stimmstörungen bei Erwachsenen und diverse Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter, wie z. B. AVS oder myofunktionelle Störungen. Sie legt dabei Wert auf eine ganzheitliche Arbeitsweise und aktiven Austausch mit allen Beteiligten.

Sarina Graß.JPG

Sarina Graß


Sarina Graß ist seit 2015 staatlich anerkannte Logopädin und seit 2018 Teil des Teams in Lahde. Nach dem Staatsexamen hat sie zusätzlich den Bachelor und ihren Fachtherapeuten für Sprachtherapie, nach Dr. Zvi Penner, gemacht.
 

In der Praxis betreut sie Kinder in den Bereichen Sprache, orofaziale Dysfunktion und Fütterstörungen. Daneben fallen auch Erwachsene mit neurologischen Störungsbildern in Ihren Bereich.

Miriam Graser.JPG

Miriam Graser

 

Miriam Graser schloss ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin im Jahr 2019 ab und ist seit dem Teil des Teams in Lahde. In ihren Aufgabenbereich fallen Kinder und Jugendliche mit Sprach-, Sprech- und myofunktionellen Störungen sowie Erwachsene mit neurologisch Bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen.

Clara Knicker.jpg

Clara Knicker

 

Clara Knicker ist seit 2016 als staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin in der logopädischen Arbeit tätig. Zu unserem Team stieß sie 2021.

 

Im Juni 2022 schloss sie ihre Fortbildung zur Neurofunktionstherapeutin ab. Zu ihren Schwerpunkten gehören unter anderem die Arbeit mit Erwachsenen in den Bereichen Stimmstörungen und Aphasien und die Arbeit mit Kindern in den Bereichen Sprachentwicklungsverzögerung/-störung und myofunktionelle Störungen. Nebenberuflich ist sie als Chorleiterin unterwegs.
 

Ihre PatientInnen schätzen ihre einfühlsame und kreative Art und finden in der Therapie einen geschützten, wertfreien Ort zur individuellen Weiterentwicklung.
 

Daniel Winkelhake.jpg

Daniel Winkelhake

 

Daniel Winkelhaken ist seit 2022 examinierter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer und seitdem ein Teil des Teams. Bei ihm finden Kinder und Erwachsene empathische, individuelle Therapieangebote. Er betreut aktuell hauptsächlich KlientInnen mit Schluck- und Stimmproblemen. Schwerpunkte in seiner Arbeit sind Atem- und Bewegungslehren und er wird in 2023 die Fortbildung zum Neurofunkionstherapeuten nach E. Rogge absolvieren.
 

Privat findet man Daniel am Klavier oder auf der Bühne mit Gesang, Poetry Slam, Laienschauspiel oder dem Improtheater. Er freut sich, Sie in Therapieraum 2 begrüßen zu dürfen!

Lina Edler.jpg

Lina Edler
Fachliche Leitung Lahde

 

Lina Edler ist staatlich geprüfte Logopädin und gehört seit September 2022 zum Praxisteam. Sie arbeitet sowohl mit PatientInnen am Standort in Lahde als auch in Nienstädt. Sie absolvierte bereits einige Fortbildungen zum Thema Dysgrammatismus und VED, außerdem ist sie als Neurofunktionstherapeutin nach E. Rogge tätig.

 

Besonders am Herzen liegt ihr die Arbeit mit Kindern mit diversen Sprachentwicklungs-störungen, besonders Late Talker und Dysgrammatismus, die mithilfe individuell angepasster Therapieangebote und Konzepte von ihr unterstützt werden. Aber auch erwachsene PatientInnen gehören zu ihrem großen Aufgabengebiet und werden mit verschiedensten, aufeinander abgestimmten Therapieinhalten betreut.

Lea Herrmann.jpg

Lea Herrman
Fachliche Leitung Lahde

 

Lea Herrman gehört seit 2022 zum Team und absolvierte im selben Jahr ihren Abschluss zur staatlich geprüften Logopädin. Ihr Schwerpunkt ist der Bereich Kindersprache, mit Fortbildungen zur VED, Dysgammatismus und Neurofunktionstherapie. Im Therapiealltag begleitet sie ihre vierbeinige Co-Therapeutin Maila und bietet allen PatientInnen eine abwechslungsreiche und individuell gestaltete Therapie.

Andrea Bultemeyer.jpg

Andrea Bultemeyer

 

Andrea Bultemeyer gehört seit 2022 zum Team in Lahde. Zuvor war sie 40 Jahre im Vorzimmer eines Rechtsanwaltes tätig. Jetzt arbeitet sie bei uns im Backoffice und ist für alle im Büro anfallenden Tätigkeiten zuständig.

Dörthe Schlottmann.jpg

Dörthe Schlottmann

 

Dörthe Schlottmann ist ausgebildete Bankkauffrau seit 1995 und weist somit jahrelange Erfahrungen im kaufmännischen Bereich auf. Seit 2020 ist sie Teil des Teams in Lahde und arbeitet dort im Backoffice. Sie erledigt dort alle Aufgaben, die im Büro anfallen.

Therapiehund

Therapiehunde

Therapiehunde: Ihre Unterstützung bei Logopädie Yvonne Hörstel

Wir setzen Therapiehunde gezielt in unserer Behandlung ein. Studien zeigen, dass schon zehn Minuten Kontakt mit Hunden das Oxytocin-Level erhöhen, was soziale Bindungen stärkt, Stress reduziert und die Stimmung hebt.
 

Unsere Therapiehunde schaffen eine entspannte Atmosphäre, in der sich unsere Patienten wohlfühlen und offener kommunizieren können. Die Vorteile sind klar:
 

  • Stärkung sozialer Bindungen

  • Stressreduktion

  • Bessere Stimmung

  • Höhere Motivation
     

Erleben Sie die positiven Auswirkungen der Therapiehunde bei uns. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder vereinbaren Sie einen Termin. Ihr Wohlbefinden und Ihre Kommunikationsziele stehen bei uns an erster Stelle.

Amie

Amie ist eine ausgebildete Therapiehündin. Sie ist 2013 geboren und im Praxisalltag schon ein alter Hase. Amie sorgt mit ihrer fröhlichen und unbeschwerten Art überall sofort für gute Laune.

Amie.JPG

Lotta

Lotta ist eine Shelti- Papillon Hündin und 2016 geboren. Sie begleitet Sarina
als Co- Therapeutin in den Therapien. Sie kennt jeden der kleinen und
großen PatientInnen und schließt eine Stunde gerne mal kuschelnd auf dem
Teppich ab.

 

Lotta.JPG
Maila.JPG

Maila

Maila wurde 2020 als neurgieriges Hundemädchen auf den Straßen von
Rumänien geboren und begleitet Lea als Co- Therapeutin im Praxisalltag.
Wenn sie gerade kein Schläfchen hält, findet man ihre Schnauze auf dem
Schoß der PatientInnen, um vielleicht das ein oder andere Leckerchen
abzustauben.

Theo.jpg

Theo

Theo ist ein Barsoi. Er ist 2022 geboren und begleitet Dörthe vormittags ins
Büro. Dass er ein bisschen zu groß für den Schoß ist, hat ihm noch niemand
verraten.

Alba

Alba ist ein Labrador- Mischling und 2020 geboren. Ihre entspannte und
dezente Art schafft im praxistherapeutischen Geschehen an Stavis Seite eine ruhige Atmosphäre. Sie ist die geborene Co- Therapeutin.

hundepfotoe.jpg

Maali

Maali ist eine Französische Bulldogge und 2021 geboren. Sie untermalt mit
lautem Schnarchen nachmittags Andreas Arbeit im Backoffice. Sie ist die Kleinste im Bunde, allerdings nur äußerlich: Innerlich glaubt sie, ein
Rottweiler zu sein.

Maali.jpg
Kontakt
bottom of page